ruediger_klingberg

Kontakt

Naturheilpraxis
Rüdiger Klingberg

Trift 3 - Amelhausen
26197 Großenkneten

Tel: 04433-939042

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Vorträge und Kurse

Dynamische WirbelsäulenTherapie nach Popp®

Kurse für Therapeuten (HP, KG, Ärzte, Masseure, PT)
siehe auch Internetseite zur Ausbildung in der DWP

Wenn Sie alle drei Kurse buchen, gibt es die Möglichkeit, über IWIN einen 50%-igen Zuschuß zu erhalten, sofern Sie im Gesundheitsbereich tätig sind, in Niedersachsen wohnen, selbstständig oder angestellt. Bitte erkundigen Sie sich bei www.iwin.de oder bei Ihrer IHK. Auch gibt es die Möglichkeit, bei bestimmten Trägern, wie z. B. LEB, Bildungsgutscheine zu erhalten, dass ist aber regional sehr unterschiedlich...

 

Kurse 2017

 

22. Januar Aufbaukurs 2 26197 Großenkneten
04. März Aufbaukurs 2 26197 Großenkneten
10./11. Juni Grundkurs
31737 Rinteln
Herbst in Planung Grundkurs 26197 Großenkneten
in Planung Grundkurs 31737 Rinteln
in Planung Aufbaukurs 1 26197 Großenkneten
in Planung Aufbaukurs 2 26197 Großenkneten

 

Weitere Kurse auf Anfrage, gerne auch an anderen Orten...

Vortrag Rückenschmerzen ade

¾ aller Menschen haben unter Rückenschmerzen schon gelitten oder leiden darunter, haben vielleicht sogar chronische Schmerzen. Viele Operationen könnten durch die Dynamische WirbelsäulenTherapie nach Popp verhindert werden, die zwischen Osteopathie und Manueller Therapie (und Dorn-Therapie) angesiedelt ist. Die Grundlage einer jeden Behandlung beginnt mit der Korrektur der Beinlänge und der dreidimensionalen Beckenstatik. Darauf aufbauend kann die gesamte Wirbelsäule sanft und unter aktiver Mithilfe der PatientInnen wieder aufgerichtet werden. Weiterhin können alle Gelenke behandelt werden.

Erstaunlicherweise lassen sich über den Rücken nicht nur Rückenschmerzen, Ischias-, Schulterbeschwerden oder Schwindel behandeln, auch innere Erkrankungen können positiv beeinflußt werden, z.B. Magenschmerzen, Verdauungsbeschwerden oder Herzrhythmusstörungen. Dies geschieht durch die Verbesserung der nervlichen Versorgung der inneren Organe, die über die Wirbelsäule erfolgt. So ist diese Therapie eine vorbeugende und heilende ganzheitliche Behandlungsmethode. Sie ist für die PatientInnen fast immer schmerzfrei und stets nachvollziehbar, da sie durch ihre Bewegung und Atem direkten Einfluß nehmen können.

In diesem Vortrag werden Ihnen in leicht verständlicher Form Einblicke in diese Therapie gegeben, die Grundlagen dargestellt und Zusammenhänge zwischen Rückenschmerzen und inneren Erkrankungen erläutert. Im Anschluß an den theoretischen Teil werden in einem kleinen Workshop die Beinlänge korrigiert und der Beckenschiefstand gerichtet. Die guten Dinge sind oft so einfach.....

Termine auf Anfrage und nach Vereinbarung

 

Kurs Massagen (für Betroffene)

Wie kann man der Volksseuche Rückenschmerzen vorbeugen? Eine sehr gute Möglichkeit ist die Ausführung einer gezielten Massage an der Wirbelsäule und dem Rücken, wobei Elemente aus verschiedenen Therapierichtungen (Breuß, Shiatsu, DWP, Thaimassage, Reflextherapie) einfließen. In diesem Kurs werden Sie bestimmte Techniken erlernen, die es Ihnen ermöglichen, bei Ihrer/m PartnerIn Verspannungen und Wirbelfehlstellungen zu erkennnen und sanft zu beseitigen. Hinzu kommen einige Übungen, um unsere Gelenke wieder in Form zu bringen.

Über die Behandlung des Rückens lassen sich Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Schulter-Arm- und Facettensyndrom oder hartnäckige Kopfschmerzen behandeln, es kann aber auch ein positiver Einfluß auf innere Erkrankungen beobachtet werden. Nach einer kurzen Theoretischen Einführung liegt der Schwerpunkt dieses Tages auf den Massagen und den Übungen.

Gedacht ist der Kurs für Paare, Freunde, Bekannte. Bringen Sie bitte Wolldecken, Handtücher, Kopfkissen mit. Voraussetzung ist auch, daß Sie auf dem Bauch längere Zeit liegen können. Bringen Sie bitte Kleidung zum Wechseln, Verpflegung und evtl. Ihr eigenes bevorzugtes Massageöl mit. Unkostenbeitrag für Material: 3 Euro.

Termine auf Anfrage und nach Vereinbarung

 

 

Letzte Aktualisierung: 01.01.2013